Gespendete Computer abzugeben

Während der Corona-Pandemie ist es noch wichtiger als sonst, Zugang zu einem funktionierenden Computer zu haben. Schule, Arbeit, Kultur: Viele Angebote finden digital statt. Wir haben gespendete Computer gesammelt und geben sie nun weiter.

Die Computer, die wir an bedürftige Kinder und Familien in Heckinghausen weitergeben, sind Desktop-Computer. Mit dabei sind Bildschirm und Zubehör.

Wenn Du selbst Interesse an einem Computer hast, oder ein bedürftiges Kind oder eine bedürftige Familie kennst, melde Dich einfach bei uns. Hier findest Du unsere Kontaktdaten.

Computer fertig für die Nutzung

Die Aktion wurde gemeinsam von Miteinander Füreinander Heckinghausen, dem Sozialdienst katholischer Frauen, der Flüchtlingsinitiative KOMM und dem Gestalterkreis rund um Uwe Schneidewind organisiert. Sie haben gebrauchte Computer gesammelt, die unter anderem von Unternehmen gespendet wurden.

Ehrenamtliche, unter ihnen einige Neue Nachbarn, die IT-Spezialisten sind, haben die Computer wieder fit gemacht. Sie haben eine Grundausstattung an Software installiert, sodass die Computer betriebsbereit für den schulischen und privaten Einsatz sind.

Über diese Aktion hat die Wuppertaler Rundschau auch einen Pressebericht veröffentlicht.

Für Teilhabe, gegen Einsamkeit

Schulkinder waren besonders auf Computer angewiesen, als sie während des Corona-Lockdown nicht zur Schule gehen konnten. Sie haben ihre Aufgaben digital erhalten, ebenso wie Feedback der Lehrpersonen. Die Schulen haben wieder geöffnet, dennoch sind sie auf einen Computer angewiesen, um damit Hausaufgaben zu machen.

Auch für Senior*innen sind Computer wichtig. Sie gehören zur Covid-19-Risikogruppe, persönliche Kontakte sind stark eingeschränkt. Der Lockdown hat gezeigt, wie schnell Einsamkeit entstehen kann. Ein Computer eröffnet durch Dienste wie Videochats wichtige Kanäle der Kommunikation.

Doch nicht alle Menschen in Heckinghausen haben einen eigenen Computer, manche können es sich nicht leisten, einen zu kaufen. Ihnen möchten wir mit dieser Aktion helfen. Einige Computer sind schon verteilt, einige stehen noch bei uns im Lager. Wir hoffen, dass auch sie bald bei Menschen stehen, die sie brauchen und die sich darüber freuen.