„Initiative entwirft eine Idee für eine neue Heckinghauser Straße“

Westdeutsche Zeitung, 16. April 2021.

„Wir haben eine Vision entwickelt, damit die Menschen sehen können, was man aus der Straße machen kann“, sagt Manfred Meyers im Interview mit der Westdeutschen Zeitung. Der Mitgründer von Miteinander Füreinander bezieht sich dabei auf eine Visualisierung einer zwei- statt vierspurigen Heckinghauser Straße. Auch die Bezirksbürgermeisterin Renate Warnecke kommt im Artikel zu Wort und lobt unsere Initiative für den Einsatz und die Ideen.

Die Westdeutsche Zeitung berichtet.