Kulturwandern und Deutsch sprechen

Gemeinsames Wandern, die Geschichte von Wuppertal und dem Bergischen Land kennenlernen und miteinander Deutsch sprechen: Das war das Ziel der dritten Wanderung der Bürgerinitiative Miteinander Füreinander Heckinghausen gemeinsam mit den Neuen Nachbarn rund um den Müngstener Brückenpark.

Wanderung mit Neuen Nachbarn durch die Wupperorte

Gemeinsam eine schöne Zeit verbringen, die Umgebung von Wuppertal kennenlernen und ganz nebenbei Deutsch trainieren: All das verbinden die Wanderungen, die Miteinander Füreinander Heckinghausen mit Neuen Nachbarn unternimmt. Am 22. August lagen die historischen Wupperorte auf der typisch Bergischen Strecke.

Eine „Neue Mitte“ für Heckinghausen

Wuppertaler Rundschau, 29. Januar 2020. Die Vision der „Neuen Mitte“ von Miteinander Füreinander hat beim Ideenwettbewerb der Stadt Wuppertal den zweiten Platz gewonnen. Sie beinhaltet unter anderem eine autofreie Zone, Premium-Radwege und einen Zugang zur Wupper. Die Wuppertaler Rundschau berichtet.